Deutsch | English

Thomas Schreiber
Architekt GEMINI

„Die meisten Häuser sind ohne Inhalt,
mit der getanen Pflicht eines
funktionierenden Hauses.
Eigentlich schade, es gäbe genügend
Platz für Architektur.“


www.atool.ch

ERSTE STUDIEN

Das Bürogebäude in Wollerau hat viele Fassaden. Einerseits werden über 11'000.00 m2 Bodenfläche geschaffen, anderseits fügt sich das Gebäude durch seine Transparenz und seine pyramidenartige Form harmonisch in die Natur ein.

Die Fassadenschrägen, die spitzen und stumpfen Winkel der beiden Grundkörper und zueinander laufende Eingangspartien welche in einem schluchtartigen Durchgang zwischen den Gebäuden münden, ergeben ein vielseitiges Spannungsfeld zwischen Natur und Technik.

Das Energiekonzept ist darauf ausgerichtet, die Sonnenenergie für die Beheizung im Winter, sowohl auch für die Kühlung im Sommer zu nutzen.